JAN-PHILIPP GRÜNTHER

Motivierter Anpacker, authentischer Teambuilder, kreativer Einbezieher: Als Scrum Master begleitet Jan-Philipp agile Teams in ihrem operativen Geschäft, um die bestmöglichen Ergebnisse für Team und Unternehmen zu erzielen. Er ist überzeugt, dass in jedem Menschen das Potenzial für Gutes und Großes steckt und sieht sich dazu berufen, dieses Potenzial zu fördern. Deshalb legt er einen besonderen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse seiner Scrum Teams zu identifizieren und sie mit seiner begeisternden und offenen Art zu ihren Bestleistungen zu bringen. Dabei ist er sich niemals zu fein, um selbst mit anzupacken. Durch seinen Hintergrund als Wirtschaftsinformatiker kann er sowohl IT als auch Fachbereich verstehen und so als natürliche Brücke dazwischen agieren.

Auf Menschen aus allen Bereichen des Lebens zuzugehen und mich offen und respektvoll mit ihnen auszutauschen.

Meine persönliche Motivation stammt aus dem Wunsch, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Da ich die Welt nicht komplett retten kann, versuche ich ein Umfeld zu schaffen, in dem sich alle Teammitglieder wohlfühlen und ihre ehrlichste und beste Version sein können. Kombiniert mit der Visualisierung und Priorisierung von Zielen schaffe ich so eine motivierende Atmosphäre für alle im Team.

  • Begleitung von Teams auf ihrem Weg zur Agilität
  • Aufbau des agilen Mindsets in Unternehmen
  • Förderung psychologischer Sicherheit und Fehlerkultur

Weitere Informationen zur Person können Sie hier anfragen. Sie erhalten Diese dann per E-Mail.

    JAN-PHILIPP GRÜNTHER

    Motivierter Anpacker, authentischer Teambuilder, kreativer Einbezieher: Als Scrum Master begleitet Jan-Philipp agile Teams in ihrem operativen Geschäft, um die bestmöglichen Ergebnisse für Team und Unternehmen zu erzielen. Er ist überzeugt, dass in jedem Menschen das Potenzial für Gutes und Großes steckt und sieht sich dazu berufen, dieses Potenzial zu fördern. Deshalb legt er einen besonderen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse seiner Scrum Teams zu identifizieren und sie mit seiner begeisternden und offenen Art zu ihren Bestleistungen zu bringen. Dabei ist er sich niemals zu fein, um selbst mit anzupacken. Durch seinen Hintergrund als Wirtschaftsinformatiker kann er sowohl IT als auch Fachbereich verstehen und so als natürliche Brücke dazwischen agieren.

    Auf Menschen aus allen Bereichen des Lebens zuzugehen und mich offen und respektvoll mit ihnen auszutauschen.

    Meine persönliche Motivation stammt aus dem Wunsch, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Da ich die Welt nicht komplett retten kann, versuche ich ein Umfeld zu schaffen, in dem sich alle Teammitglieder wohlfühlen und ihre ehrlichste und beste Version sein können. Kombiniert mit der Visualisierung und Priorisierung von Zielen schaffe ich so eine motivierende Atmosphäre für alle im Team.

    • Begleitung von Teams auf ihrem Weg zur Agilität
    • Aufbau des agilen Mindsets in Unternehmen
    • Förderung psychologischer Sicherheit und Fehlerkultur

    Weitere Informationen zur Person können Sie hier anfragen. Sie erhalten Diese dann per E-Mail.